MTT nach Dr. Alfen: Bis zu 89%
aller Rückenschmerzen heilbar!*

Herkömmliche Rückentherapien sind zeitlich aufwendig und in den meisten Fällen nicht nachhaltig. Mit der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) nach Dr. Alfen® vermeiden Menschen mit Rückenleiden die Kosten und Risiken einer Operation und werden mit nur zwei Minuten Training pro Woche/Monat beschwerdefrei.*

Bitte auf das Video klicken um zu starten

"Dieses einzigartige Therapiekonzept, wo die sog. autochthone Rückenmuskulatur isoliert trainiert wird, führt in unsagbar kurzer Zeit meist zu einer vollständigen Beschwerdefreiheit. Nach unserer 20-jährigen Forschung mit 14.800 Patienten in über 420.000 Therapieeinheiten wissen wir: Nahezu jeder Rückenschmerz ist heilbar – ohne Operation, mit ein paar wenigen Minuten Training pro Monat."*

"Die MTT nach Dr. Alfen® wird die gesamte Welt der Rückentherapie vollends revolutionieren! Noch nie war es so einfach akute und chronische Rückenschmerzen zu heilen!"*

20 Jahre unermüdliche Forschung

Bis zur Eröffnung seiner orthopädischen Privatpraxis in Würzburg im April 2002, war er als stellvertretender Chefarzt und leitender operativer Oberarzt für Wirbelsäulenchirurgie in der Alpha-Klinik in München, Sektion Wirbelsäulenchirurgie tätig. Durch die überwiegende Operationstätigkeit mit nach vorne gebeugter Zwangshaltung kam es 2001 zu Rückenschmerzen, die Dr. Alfen mit der medizinschen Trainingstherapie völlig beseitigen konnte. Das war der Startschuss, um sich mit der Alternative MTT (medizinische Trainingstherapie) wissenschaftlich, medizinisch zu beschäftigen. Nach vielen nationalen und internationalen Studien steht fest: die MTT vermeidet Operationen und ist als Prophylaxe von größter Bedeutung.

Innerhalb der vergangenen Jahre wurden insgesamt rund 15.000 Rückenpatienten mit der MTT nach Dr. Alfen® behandelt, darunter auch viele Hochleistungssportler. Tatsächlich konnten über 80% der Operationen vermieden werden. Und obwohl Dr. Alfen als der weltweit führende Experte für die endoskopische transforaminale Chirurgie in Deutschland, China, Indien, USA, Großbritannien, Schweiz, Spanien, Italien, Israel, Oman sowie vielen anderen Staaten gilt, liegt der klare Fokus auf der Vermeidung von Operationen und der effektiven Behandlung von Rückenschmerzen.

Die Lösung liegt in der autochthonen Rückenmuskulatur

Wir wissen heute, dass chronische Rückenschmerzen in fast allen Fällen eine Folge der zu schwach ausgebildeten tiefliegenden autochthonen Rückenmuskulatur sind. Diese Muskeln sind primär für die aufrechte Haltung und Stabilität der Wirbelsäule verantwortlich und können willentlich nicht angespannt werden. Sie sind beim Menschen angeboren und grundsätzlich bedarf es für diese Muskulatur kein Training.

Im Gegensatz zur oberflächlichen Rückenmuskulatur, die zum Beispiel im Fitnessstudio trainiert werden kann, lässt sich die autochthone Wirbelsäulenmuskulatur jedoch nur durch ein isoliertes Muskeltraining aufbauen.

Mit der MTT nach Dr. Alfen® ist es möglich, die autochthone Halswirbel- bzw. Lendenwirbelsäulenmuskulatur isoliert zu trainieren. Durch dieses isoliertes Training der autochthonen Rückenmuskulatur wird eine einzigartige Methode geschaffen, hocheffektive Heilungsprozesse sowie vollständige Beschwerdefreiheit zu erreichen.*

alfenspine Foto ICE

Isoliertes Training der tiefliegenden, unwillkürlichen Stütz- und Haltemuskulatur (autochthone M.) der Halswirbelsäule Intensive Cervical Extension (ICE)

alfenspine Foto ILE

Isoliertes Training der tiefliegenden, unwillkürlichen Stütz- und Haltemuskulatur (autochthone M.) der Lendenwirbelsäule Intensive Cervical Extension (ILE)

Erfahrungen zur MTT nach Dr. Alfen®

Größen aus Wirtschaft, Sport & Wissenschaft bestätigen die Wirkung und Nachhaltigkeit der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) nach Dr. Alfen®.

Mit nur zwei Minuten Training pro Monat beschwerdefrei!*

Die Besonderheit der tiefliegenden Rückenmuskulatur liegt nicht nur in ihrer Funktion und Wirkungsweise sondern auch in Ihrer Trainierbarkeit. Die authochthone Wirbelsäulenmuskulatur hat demnach einen signifikanten Vorteil gegenüber der oberflächlichen Muskulatur: Wenn die tiefliegenden Strukturen durch die MTT nach Dr. Alfen® einmal aufgebaut wurden, benötigt man nur einmal pro Monat einen gezielten Trainings-Impuls von maximal 150 Sekunden im jeweiligen Bereich, um sie zu erhalten.

Es wird hierbei zwischen verschiedenen Trainingszielen unterschieden:

Trainingsziel Trainingsumfang Trainingsdauer
präventiv 1-2x pro Woche max. 150 Sek. pro Gerät
kurativ 2x pro Woche/18 Einheiten max. 150 Sek. pro Gerät
leistungsorientiert 3x pro Woche/18 Einheiten max. 120-150 Sek. pro Gerät
erhaltend 1x pro Monat max. 150 Sek. pro Gerät

Medizinische Studie: 89% der Operationen verhindert!

Die MTT nach Dr. Alfen® basiert auf medizinischen und sportwissenschaftlichen Studien und Erkenntnissen. In der orthopädischen Praxis von Dr. Alfen behandelte das Team aus Ärzten, Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten bereits mehr als 10.000 Wirbelsäulenpatienten. Bei nahezu allen Patienten wurden mittels Fragebogen vor und nach jeder Therapie differenzierte Parameter erhoben und ausgewertet. Bereits im Jahre 2004 wurde eine interne wissenschaftliche Studie initiiert: Die Gesamtteilnehmerzahl betrug n=1146 (580 männlich, 566 weiblich). Davon wiesen 388 Patienten eine objektive Indikation für eine Wirbelsäulen-OP auf (HWS: n=59, LWS: n=329). Durch das isolierte Training der tiefliegenden Rückenmuskulatur konnten dabei 89% der geplanten Wirbelsäulen OPs verhindert werden.

ALFLEXUS® – Der virtuelle Dr. Alfen

Das Know-how und die Erfahrung aus der Praxis Dr. Alfen wurden mittels der neu entwickelten Software ALFLEXUS® in das Therapiekonzept integriert. So bekommt der Anwender zum Beispiel mit der Eingabe einer Diagnose eine automatische Einschränkung des Bewegungsausmaßes. Des Weiteren bestehen zahlreiche Analysetools und Fragebögen zur wissenschaftlichen Auswertung und Darstellung bestimmter Parameterkorrelationen.

Sebastian Färber, Chefentwickler der ALFLEXUS® Software

"Die Datenbank der MTT nach Dr. Alfen® umfasst die Ergebnisse einer historisch einmaligen Forschung: Eine umfassende Studie mit über 15.000 Patienten sowie insgesamt 420.000 Therapieeinheiten, die es ermöglicht, die für den Patienten bestmögliche und effektivste Therapie zu wählen. Und mit der Erfassung jeder weiteren Therapieeinheit wird dieses System weiter optimiert."

"Die Medizinische Trainingstherapie nach Dr. Alfen® vereint das Wissen sowie die unermüdliche Forschung von über 20 Jahren mit einem extrem hochentwickelten und technologisch fortschrittlichen Therapiesystem – und ermöglicht es uns damit, den Rückenschmerz so gezielt wie noch nie zu eliminieren."

Höchster Qualitätsanspruch – 100% Made in Germany

Ein Blick hinter die Kulissen in das hochmoderne Fertigungswerk zeigt, dass in jeder Phase der Forschung und Entwicklung ein kompromisslos hoher Qualitätsanspruch gewährleistet wird. Ein erfahrenes, internationales Expertenteam arbeitet täglich an der Weiterentwicklung sowie Optimierung sämtlicher Komponenten und stellt gleichzeitig den Garant für umfassende Qualität und Professionalität dar. Qualität gewährleistet "MADE IN GERMANY".

Produktion & Forschung: Blick hinter die Kulissen

Deutsche Profi-Sportler über die MTT nach Dr. Alfen®

Andreas Pfister

Rennfahrer, 2012 – 2016: Tourenwagen-Europameisterschaft, 2x Vize-Europameister

„Trotz verstärktem Krafttraining bekam ich meine Rückenschmerzen einfach nicht in den Griff. In der Praxis Dr. Alfen habe ich dann erfahren, dass bei mir vor allem die tief liegenden Rückenmuskeln sehr schwach ausgeprägt waren. Diese wurde dann im Rahmen einer Therapie gezielt trainiert. Momentan habe ich überhaupt keine Rückenschmerzen mehr und mein Rücken ist voll belastbar.“

Leonie Ebert

Fechterin, Kadetten Weltmeisterin 2015, Kadetten Europameisterin 2015

„Durch die einseitige Belastung beim Fechten bekam ich zunehmend Schmerzen in meiner Schulter wodurch ich einige Wettkämpfe abbrechen musste. Durch eine gezielte Medizinische Trainingstherapie nach Dr. Alfen konnte ich meinen Hals- und Schulterbereich gezielt kräftigen und bin seitdem wieder komplett beschwerdefrei.“

Lukas Storath

Triathlet, Europameister, Deutscher Meister Triathlon, New York Duathlon Sieger, Ironman unter 9 Stunden, 3. Platz 8-Kampf WM

„Ich hatte chronische Rückenschmerzen sowie Taubheitsgefühle in meinem Arm. Durch die Schmerzen konnte ich kaum noch trainieren. Seit dem ich bei Dr. Alfen bin und meine tiefe Rückenmuskulatur kräftige kann ich meinen Rücken wieder voll belasten und uneingeschränkt trainieren.“

Führende Experten über die MTT nach Dr. Alfen®

Dr. med. Heiko Braun

Facharzt für Diagnostische Radiologie

"Es gibt einen klaren Zusammenhang zwischen der sichtbar atrophierten und verfetteten Tiefenmuskulatur des Rückens und dem Auftreten von Bandscheibenvorfällen und Rückenschmerzen. Darum ist der Ansatz der MTT von Dr. Alfen der exakt richtige Weg!"

Schreiben Sie uns!



"Solange es noch Menschen mit Rückenleiden gibt, werden wir nicht aufhören unsere Arbeit zu tun!"

- Dr. med. Florian Maria Alfen



 

Der Verein für ein Gesundes Europa verlieh Dr. Florian Maria Alfen im Jahr 2016 die Auszeichnung für "Außergewöhnliche Errungenschaften im Bereich der ganzheitlichen Medizin".

* Studien aus 15 Jahren mit über 14.800 Patienten in insgesamt über 420.000 Therapiestunden im Rahmen der MTT nach Dr. Alfen haben gezeigt, dass die Anwendungen in über 85% zu einer vollständigen Heilung oder wesentlichen Besserung führen. Nur in sehr wenigen Fällen und in letzter Instanz wurde ein minimal-invasiver Eingriff durchgeführt. Hier kommt das von Dr. Alfen entwickelte und weltweit bereits tausende Mal durchgeführte Operationskonzept der endoskopischen transforminalen Chirurgie zur Anwendung.